Das
Copydetektiv-System

Du suchst nach professioneller Unterstützung, wenn es um die erstellung einer atemberaubenden Salespage geht?
(Und willst menschliches Kaufverhalten entschlüsseln)

Von Marcus Klug

Für Coaches, Berater und Dienstleister mit einem erklärungsbedürftigeren Angebot

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

"Du kannst die coolsten sich drehenden, flammenden, blinkenden und sich verändernden Grafiken auf deiner Website haben und trotzdem kein Produkt im Wert von einem Cent verkaufen. Der Grund? Worte verkaufen."

Ray Edwards: Copywriter

Stell dir vor:

Da wo du vorher gefühlt 100 Entwürfe zu deinem neuen Coaching-Angebot gemacht hast, ist mittlerweile alles glasklar.

Du musst nicht mehr darüber nachdenken, was potenzielle Kunden wirklich wollen. Denn du bist ein Meister darin, menschliches Verhalten und Denken zu entschlüsseln.

Dafür brauchst du keine aufwendigen Tests. Auch keine Online-Umfragen und zeitintensive Recherchen.

Wenn du dann eine Verkaufsseite formulierst, schreibt sich diese beinahe wie von selbst. Schreibblockade klingt für dich wie ein Fabelwesen aus „1001 Nacht“.

Du hast kein Problem damit, eine Struktur zu finden, die bei deinem Zielpublikum für Sogwirkung sorgt.

Wie du deine Leser bis zum Ende deines Textes so bei Laune hältst, dass sie es voller Erwartung und Spannung kaum noch aushalten, die Details zu deinem Angebot von dir enthüllt zu bekommen.

„Das will ich haben!“

Klingt zu schön, um wahr zu sein?

Eine Kundin von mir stand genau vor dieser Herausforderung.

Sie kam mit ihrem erklärungsbedürftigeren Coaching-Angebot nicht weiter, bis ich ihr zeigte, wie sie mit einer ganz speziellen Methode schnell herausfindet, wo die wahren Bedürfnisse und Wünsche ihrer Interessenten liegen.

Wie ich den Nightmare Alley-Effekt für mich entdeckt habe

Kennst du den Thriller „Nightmare Alley“ von Guillermo del Toro?

In dem Film geht es um einen Mann, der alles hinter sich lässt und für einen Wanderzirkus arbeitet.

Dort lernt er auch 2 Mentalisten kennen, die ihn in ihre Kunst einweihen.

Vielleicht hast du schon mal von diesem Kniff gehört: Cold Reading.

Cold Reading läuft darauf hinaus, dass du intuitiv Dinge über jemanden zu „wissen“ scheinst, obwohl du sie gar nicht weißt.

Es ist wie Hellseherei ohne Betrug.

Im Film von del Toro gibt es dazu eine bemerkenswerte Szene.

Die Hauptfigur Stan – dargestellt von dem Hollywood-Schauspieler Bradley Cooper –, will von den beiden Mentalisten vorgeführt bekommen, wie ihre Hellseherei funktioniert.

Also gibt Stan zuvor seine Uhr ab, die von seinem Vater stammt. Und lässt sich weiter überraschen …

„Armbanduhr. Messing, kein Gold. Alt und abgenutzt. Aber sie ist bedeutungsvoll. Ich sehe einen älteren Mann … Tod und Todessehnsucht. Aber er liebt diese Uhr.“

Warum ich dir das gerade erzähle?

Du musst nur 1 und 1 zusammenzählen, wenn dir die richtigen Informationen vorliegen.

„Ich sehe eine Frau, die sehr kreativ ist. Aber wenn es ums Verkaufen geht, dann empfindet sie das als äußerst unangenehm, als Übertritt.“

Und diesen Nightmare Alley-Effekt machst du dir auch auf deiner Verkaufsseite zu Nutze!

Stell dir dabei einfach vor, wie es für dich wäre, wenn die Menschen, die auf deine Verkaufsseite gelangen, das Gefühl hätten, dass du ihre Gedanken lesen könntest.

So wie eine Frau, die einen Blog-Beitrag von mir wie folgt kommentierte: „Lieber Marcus, dein Beitrag kam heute wie gerufen und wieder habe ich beim Lesen gefühlt, als könntest du meine Gedanken streamen!“

Die große Marktforschungs-lüge

Bestimmt kennst du diese Empfehlung:

„Mache eine Umfrage und finde heraus, was deine Interessenten wollen.“

Das ist totaler Bullshit.

Weißt du auch warum?

Weil es nur die halbe Wahrheit ist.

Es ist schon eine Weile her. Da schrieb mir ein Mann in meiner E-Mail-Liste: „Marcus, du hast immer so tolle Angebote. Ich habe wirklich bis zur letzten Sekunde darüber nachgedacht, ob ich zuschlage. Beim nächsten Mal bestimmt!“

Daraufhin sagte ein Bekannter von mir am Telefon – ein Ernährungsmediziner, der sich auch sehr gut mit Marktforschung auskennt: „Woher weißt du eigentlich, ob dieser Mann dir die Wahrheit gesagt hat?“

Ja, woher eigentlich?

Meine Frustration war damals so groß, dass ich nach einem systematischen Ansatz suchte, um den verborgenen Wünschen und Sorgen von denjenigen Personen auf die Spur zu gelangen, die ich für mein Angebot begeistern wollte.

Und so entstand mein Copydetektiv-System.

Was dEIN ANGEBOT mit der Aufklärung eines Verbrechens zu tun hat

Du willst sicherlich nicht erst 10 bis 20 Interviews durchführen, bevor du dahinter kommst, wie das Muster zu deinem Angebot aussieht?

Was ich damit meine?

Wenn du dir anschaust, worin die größten Wünsche und Sorgen zu einem Thema bestehen, dann wird es irgendwann einen Punkt geben, wo sich Dinge wiederholen, wo du ein Muster beobachten kannst.

Das ist auch genau das, was ein guter Ermittler für gewöhnlich unternimmt, wenn es ein Verbrechen aufzuklären gilt.

Er befragt zig Tatverdächtige und Zeugen – bis sich ein Muster abzeichnet.

Nur wo besteht der Zusammenhang zwischen den befragten Personen und dem Motiv hinter dem Tatvorgang?

Bevor eine Kundin zu mir ins Coaching kam, wusste sie nicht, wie sie ihr Thema für ihr Business übersetzt bekommt.

Also ließ ich sie auf der Basis meines Copydetektiv-Systems eine Handvoll Interviews machen, um genauer herauszufinden, wie die verborgenen Wünsche und Sorgen zu ihrem Thema aussehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

"Ich wäre alleine nie auf mein Thema gekommen."

Nie wieder im Nebel stochern: Fallstudie Jeanet Hönig

Problem: Wollte als Raumgestalterin ein neues Angebot für eine neue Zielgruppe entwickeln, kam alleine jedoch nicht weiter. Stocherte im Nebel.

Lösung: Interviews mit speziellen Fragen im eigenen Netzwerk führen, um Bedarf für neues Angebot zu ermitteln.

Jeanet Hönig ist als Raumgestalterin seit mehreren Jahrzehnten weltweit mit ihrer kreativen Dienstleistung unterwegs.

Mit der Zeit wurden es aber immer mehr Projekte, die sie gleichzeitig jonglieren musste. Mit einem Coaching-Angebot für gestresste, selbständige Frauen erhoffte sie sich mehr Fokus und Freiheit in der Gestaltung ihrer Arbeit.

Nur wo bestand die Verbindung zwischen der Gestaltung von Räumen und dem Coaching für gestresste Frauen? 

Durch eine spezielle Frage-Methode entdeckte Jeanet mit meiner Hilfe in direkten Gesprächen ein übergreifendes Muster. Denn die Frauen, mit denen sie sprach, verbindeten mit dem Thema Verkaufen einen „Raum des Mangels“. „Sobald ich mit dem Verkaufen beginne, assoziiere ich das mit einer möglichen Ablehnung, Scheitern, nicht genug sein.“

Und so hatte Jeanet die Verbindung zu ihrem Thema gefunden: Räume im Kopf gestalten, die positive Energien freisetzen und nicht blockieren. Später sagte sie dazu: „Ich wäre so niemals auf diese Verbindung gekommen.“

Was wäre, wenn du gefährliche Fragen stellen würdest?

Die Kundin, von der ich gerade erzählt habe, wurde zur Detektivin.

Sie stellte keine Fragen wie „Wo lebst du gerade?“ oder „Was hast du für besondere Interessen?“

Ihre Fragen gingen ans Eingemachte. Und zwar so, dass sich Freundlichkeit und natürliche Neugierde mit Nachbohren und den richtigen Fragen abwechselten.

„Was nervt dich in deiner Arbeit am meisten? Was würdest du gerne ändern?“

„Akquise nervt tierisch.“

„Wieso?“

Merkst du was? Mit so einer Vorgehensweise findest du ganz andere Dinge über dein Angebot heraus … Um dann den nächsten entscheidenden Schritt zu machen!

Was wäre, wenn du beinahe automatisch eine atemberaubende Verkaufsseite aufs Papier zaubern würdest?

Wenn du durch deine Fragen deinen Ermittlungsjob erfolgreich erledigt hast, dann weißt du ziemlich genau, wo die Schmerzen am größten sind. Und wie du sie beseitigst.

Aber ich höre schon die Stimme in deinem Kopf: „Puh, das klingt nach Arbeit.“

Ich verrate dir was: Für deine Ermittlung musst du nicht mal Fragen stellen. Auch nicht unbedingt Interviews führen.

(Ja, es geht auch ohne.)

Denn ich möchte, dass du schnell herausfindest, ob dein Angebot funktioniert.

Oder ein bestehendes Angebot von dir so optimieren, dass dir ganz bestimmte Leute förmlich aus der Hand fressen werden.

Und zwar in der Form einer atemberaubenden Salespage. Mit der Hilfe meines Copydetektiv-Systems.

was wäre, wenn dir ein geheimer Schlüssel zur Verfügung stehen würde, der dich unter die Oberfläche menschlichen Kaufverhaltens führt?

Darf ich vorstellen?

Mein nagelneues Angebot:

Das Copydetektiv-System

Die ultimative Anleitung, wie du tiefergehende Bedürfnisse deiner Zielgruppe entschlüsselst, um eine Verkaufsseite mit Sogwirkung umzusetzen

Dank meines Copydetektiv-Systems wirst du:

  • Zu einem besonderen Detektiv, um menschliches Denken und Kaufverhalten zu entschlüsseln
  • Mit Leichtigkeit eine atemberaubende Verkaufsseite schreiben, die aus flüchtigen Besuchern aufmerksamere Leser macht
  • Alle Zutaten beherrschen, welche die Anatomie einer nervenaufreibenden Salespage auszeichnen

Für wen ist mein Copydetektiv-System?

  • Für Coaches, Berater und Dienstleister, die zu einem erklärungsbedürftigeren Angebot eine fesselnde Salespage von Null vertexten wollen
  • Für Fortgeschrittene, die schon viele Launches und somit Salespages hinter sich haben, die bis dato jedoch alles allein formuliert haben und jetzt erfahren wollen, wie echte Profis das angehen und wie die Psychologie dazu aussieht
  • Aber Achtung: Es geht nicht um Technik, um Design oder die Bebilderung deiner Verkaufsseite
  • Ich zeige keine technischen Anleitungen, etwa wie du in Worpress eine Salespage anlegst und diese als Vorlage abspeicherst
  • Denn dazu gibt es auf YouTube unzählig viele Tutorials …
  • Es geht um deine Ermittlung als Detektiv, um Text, Strategie und Verkaufspsychologie

Wie funktioniert die Zusammenarbeit mit mir?

  1. Wir verabreden einen ersten Termin zu einem Kick-off-Call.
  2. Nach dem ersten Call folgt die Analyse deines Angebots oder Start von Null.
  3. Wir treffen uns zum Austausch über Zoom und besprechen deine Verkaufsseite (bei Bedarf auch Freischaltung deines Bildschirms und Aufzeichnung).
  4. Ich gebe dir ein abschließendes Feedback per Video.

Fassen wir zusammen, was du genau bekommst:

☑️ Eine messerscharfe Analyse zu einer bestehenden Verkaufsseite von dir oder Aufbau von Null

☑️ Ein Handout zu deiner Seite, das dir an beispielhaften Passagen aufzeigt, wie die Anatomie einer nervenaufreibenden Salespage aussieht (Struktur-Vorlage)

☑️ Konkrete Vorschläge, was du unternehmen kannst, wenn du an einer Stelle nicht weiterkommst …

☑️ Formulierungshilfen für spannende Überschriften, den passenden Einstieg, Story-Outline, Bulletpoints, Benefits und Features

☑️ Impulse zum Thema Psychologisches Einfühlungsvermögen: Wie schaffst du es, dass deine Leser das Gefühl haben, dass du ihre Gedanken lesen könntest?

Und da ich weiß, dass es dir auch wichtig ist, dass du nicht nur einfach eine messerscharfe Analyse und ein Salespage-Coaching erhältst, wirst du zusätzlich auch noch einiges lernen und nicht einfach nur „eine Lösung“ von mir präsentiert bekommen.

Du wirst zukünftig beispielsweise diesen einen Fehler vermeiden, den 99 % aller Coaches, Berater und Dienstleister auf ihrer Salespage machen, wenn es um die Benefits zu ihrem Angebot geht.

Ein Fehler, der dich viele Tausende von Euros kosten kann …

Also: Lass uns jetzt noch über die Bonusse sprechen …

Bonus 1: Der kürzeste Weg zu einer fesselnden Verkaufsseite – ohne lange Copywriter-Ausbildung (Mein gut gehütetes Playbook) (Wert 149 €)

In diesem Handbuch verrate ich dir unter anderem:

☑️ Wie du mit der „Schattenboxer-Methode“ alle Hindernisse überwindest, die dir beim Schreiben von aufregender Verkaufsprosa im Weg stehen

☑️ Die Headline zu deiner Verkaufsseite zündet nicht? Ich zeige dir einen supereffektiven Hack, den ich von einem Rachethriller abgeleitet habe

☑️ Du willst verstehen, wie dein Zielpublikum wirklich tickt? Was du dir von einem der meistgefürchtesten Killerjäger des FBI abschauen kannst, um psychologisches Einfühlungsvermögen zu trainieren

☑️ Eine kaum bekannte Methode, mit der du ein messerscharfes Profil von deinem Publikum erstellst (und damit tiefes Verständnis für die Wünsche und Sorgen deiner Interessenten unter Beweis stellst)

☑️ Den schnellsten Weg, um die Outline zu deiner Verkaufsseite zu schreiben –  mit soghaftem Storytelling

☑️ Wie du die Kundenstimmen deiner Mitbewerber dazu verwendest, die größten Schmerzen zu deinem Schwerpunkt herauszufiltern (solltest du keine Lust auf Umfragen, Interviews und exzessive Recherche haben)

☑️ Welche evolutionspsychologischen Zutaten du niemals beim Salespage erstellen vergessen solltest (um auch unser „Reptilienhirn“ zu überzeugen)

☑️ Warum du in Gefahr bist, Tausende von Euros beim Verfassen deiner Bulletpoints zu verlieren (und wie du sie verführerischer gestaltest)

☑️ Plus: Ich unterweise dich in schwarzer Textkunst und zeige dir an einem kontroversen Werk auf, wie teuflich gute Verkaufstexte aussehen und welche 7 psychologischen Prinzipien sich dahinter verbergen

☑️ Plus: Du bekommst noch eine „Schau mir über die Schulter“-Serie in 3 Teilen geboten, wo ich dir enthülle, wie du eine bestehende Salespage von dir so optimierst, dass der Langeweile-Faktor beim Lesen auf 0 % sinkt und die Neugierde auf 100 % nach oben schießt!

Bonus 2: Swipe-File-Sammlung „Salespages mit Sog“ (Lass dich von den Vorlagen meisterhafter Verkaufstexter inspirieren!) (Wert  48 €)

☑️ Der Extra-Bonus zu meinem Salespage-Playbook: Zu allen Kapiteln findest du in einer separierten Sammlung Verkaufsseiten-Beispiele von meisterhaften Copywritern aus dem deutsch- und englischsprachigen Raum.

☑️ Plus: 5 weitere Killer-Beispiele zwecks Inspiration

Bonus 3: Leitfaden zu deiner Ermittlung (Wie ein Profiler beim FBI) (Wert 98 €)

☑️ In diesem Leitfaden bekommst du eine spezielle Frage-Methode von mir an die Hand, bei der du dich auf Gefühle, Schmerzpunkte und Einwände konzentrierst, die mit deinem Angebot zusammenhängen.

☑️ Dabei lernst du vor allem solche Frage-Typen kennen, die dich schnell unter die Oberfläche von dem führen, was Menschen an ihrer Arbeit nervt, wie du sie mit deinem Angebot unterstützt und welche geheimen Wünsche sie haben.

☑️ Plus Template: 15 Fragen für deine Ermittlungsarbeit (um ein fesselndes Angebot zu entwickeln)

☑️ Plus Kurz-Anleitung: Wie du mit Hilfe von künstlicher Intelligenz deine Interviews automatisch verschriftlichst und nach den wichtigsten Aussagen sortierst

Dieses System zeigt dir, wie du beinahe ganz automatisch eine atemberaubende Salespage erstellst und dabei menschliches Kaufverhalten entschlüsselst

Die Bonus-Inhalte von insgesamt 295 Euro bekommst du nur, wenn du bis zum 7. August 2022 24 Uhr kaufst:

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Extremer Benefit

"Was ein extremer Benefit in der Zusammenarbeit mit dir war: Es ist so wichtig zu lernen und zu wissen, dass man die richtigen Fragen stellt, wenn es um den Bedarf für das eigene Angebot geht."
Copywriting hat auch viel mit deiner Zielgruppe und Storytelling zu tun
Jeanet Hönig
Raumgestalterin

14-Tage Geld-zurück-Garantie:

Als Selbständiger kenne ich das Risiko nur allzu gut, ob du in etwas investieren sollst oder nicht. Vor allem, wenn dir viel versprochen wird. Und am Ende nicht eingehalten wird, was vorher werbewirksam angepriesen wurde.

Ich nehme dieses Risiko hiermit auf meine Schultern. Ich gebe dir volle 14 Tage, um mein Angebot auszuprobieren.

Wenn du aus irgendeinem Grund nicht zufrieden bist, schreibe mir eine E-Mail an copydetektiv@marcusklug.de und du bekommst dein Geld zurück!

Mein nagelneues Angebot zum attraktiven Einstiegspreis mit tollen Bonussen: Das Copydetektiv-System

Die ultimative Anleitung, wie du tiefergehende Bedürfnisse deiner Zielgruppe entschlüsselst, um eine Verkaufsseite mit Sogwirkung umzusetzen

Bekannt aus:

Meine Story: Der Weg zum CopyDetektiv

Mein Name ist Marcus Klug. Ich unterstütze dich dabei, den verborgenen Bedürfnissen deiner Zielgruppe auf die Spur zu gelangen. Um eine Salespage zu deinem Angebot zu schreiben, mit der du echte Sogwirkung auslöst.

Profil von Marcus Klug

(Als vielseitig interessierte Person hat Marcus beruflich schon ganz unterschiedliche Dinge ausprobiert: So stand er etwa als Redner im In- und Ausland vor bis zu 1.000 Menschen auf der Bühne. Oder schrieb mit einem Kollegen ein 350-seitiges Sachbuch zur digitalen Veränderung unserer Arbeitswelt, weil er wissen wollte, was da auf uns zukommt: Spannend wie ein Thriller!)

Hättest du mir vor zwei Jahren gesagt, dass ich endlich einmal wissen würde, was der Schwerpunkt in meiner Arbeit ist. Und wie meine vielseitigen Interessen auf einer tiefergehenden Ebene zusammenlaufen, um dir bestmöglich bei deiner Salespage zu helfen, hätte ich es nicht für möglich gehalten.

2019 startete ich in meine volle Selbständigkeit. Zuvor hatte ich alle meine Begabungen in einem ungewöhnlichen Beruf vereint. Ich schrieb regelmäßig Blog-Beiträge für ein Demenzforschungsinstitut. Führte Video-Interviews mit Stressforschern, Neurobiologen und Verhaltenstherapeuten. Hatte die Gelegenheit im In- und Ausland als Redner auf der Bühne vor bis zu 1.000 Leuten aufzutreten.

Aber mit der Zeit merkte ich in meiner Selbständigkeit, dass mir irgendwie der Fokus fehlte. Dass ich nicht klar erklären konnte, wie mein Schwerpunkt aussieht. Das war für mich mit zahlreichen Schmerzen verbunden. Denn ich wollte kein Spezialist sein. Aber auch kein Generalist ohne Fokus.

Bis mir klar wurde, was er war: Tiefersitzende Bedürfnisse entschlüsseln wie ein Detektiv. Das Studium der menschlichen Natur. Mein Lebensthema – seit meiner Kindheit. Bezogen auf dein Online-Angebot, wenn du erklärungsbedürftigere Dienstleistungen oder Produkte anbietest. Und so verband ich mein Lebensthema mit einer Ausbildung bei einer weltweit bekannten Copywriterin, die schon für solche Klienten wie Adidas und TripAdvisor gearbeitet hat.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Wenn du bei mir ein Salespage-Coaching buchst, steht dein Angebot im Vordergrund. Wie entwickelst du ein tieferes Verständnis für die Wünsche, Träume, Ziele und Sorgen deiner Zielgruppe?

Ich nenne das: „Entdecke den Copydetektiv in dir“. Dazu habe ich eine spezielle Recherche-Methode für dich, mit der du sehr schnell herausfinden wirst, was diejenigen Menschen wirklich wollen, mit denen du zusammenarbeiten willst.

Zudem bekommst du von mir ein komplettes Baukasten-System geboten, mit dem du lernst, wie du eine fesselnde Verkaufsseite von Null aufbaust oder eine bestehende optimierst – so wie die Profis das machen.

Mein Salespage-Coaching ist so angelegt, dass wir uns entweder eine bereits bestehende Verkaufsseite von dir genauer anschauen und diese optimieren. Oder von Null mit einer neuen starten.

Die Bonusse erhältst du nicht sofort, sondern erst nachdem du von mir eine Analyse mit Verbesserungsvorschlägen zu einer bestehenden Verkaufsseite von dir erhalten hast. Oder nach dem Grundentwurf zu einer neuen Salespage.

Ich schaue mir deine Salespage in ausführlicher Manier an und analysiere diese – Schritt für Schritt.

Du erhältst Verbesserungsvorschläge zum Aufbau und zur Struktur, zu einzelnen Elementen wie etwa Headlines, Benefits und Features. Zu den Themen Dramaturgie, Psychologie und Storytelling.

Was du außerdem erhältst: Konkrete Formulierungshilfen zu einzelnen Textpassagen, falls diese noch abwechslungsreicher und spannender gestalten werden können!

Ja. Du kannst auch in Raten zahlen.

Du hast 14 Tage Zeit, mein Angebot zu testen. Sollte dir dieses in diesem Zeitraum nicht zusagen, so schreibe mir eine E-Mail an copydetektiv@marcusklug.de und du bekommst dein Geld zurück!

Weitere Fragen?

Falls du weitere Fragen haben solltest, kannst du mir gerne auch jederzeit eine Email schreiben an: 

copydetektiv@marcusklug.de

Impressum

Marcus Klug

Bankstr. 4

42103 Wuppertal

Kontakt

copydetektiv@marcusklug.de