Abenteuer digitale Zukunft – Staffel 2: Warum die Mamarevolution auch deine Revolution ist

Wie sieht eine neue Kunst des Arbeitens im Übergang zum digitalen Zeitalter aus, die mit mehr Sinn verbunden ist und die besser zu den eigenen Werten passt? Darüber habe ich mit Sandra Heim gesprochen. Sandra betreibt mit der “MAMA Revolution” ein erfolgreiches Business als virtueller Coach. Sie unterstützt Mütter dabei, sich als Expertin im Internet ein Geschäft aufzubauen, um so flexibible Zeiteinteilung, eigenes Einkommen und berufliche Erfüllung miteinander zu vereinen.

Es gibt bei dem Lernabenteuer digitale Zukunft verschiedene Stationen und Schwerpunkte. Bis dato ging es um die Frage, wie deine Zukunftsvision aussieht, wie du in Zukunft arbeiten willst, zum Beispiel mehr orts- und zeitunabhängig. Und seit der letzten Folge deutet sich eine weitere wichtige Fragestellung an: Wie sieht dein persönliches Expertenmodell aus?

Hast du dich damit schon einmal näher auseindergesetzt? Im Übergang zum digitalen Zeitalter entstehen zahlreiche neue Expertenmodelle, die es so vorher noch nicht gab. In dieser neuen Episode von “Abenteuer digitale Zukunft” lernst du eines dieser Modelle näher kennnen.

Sandra Heim ist mit der “MAMA Revolution” bereits seit einigen Jahren als virtueller Coach sehr erfolgreich unterwegs. Sie unterstützt Mütter als Coach dabei,  die eigene Selbstständigkeit mit einem Onlinebusiness voranzutreiben, und zwar mit einer Positionierung und einem Angebot, mit dem du dich möglichst zu 100 Prozent authentisch fühlst.

Diese Revolution ist auch deine Revolution

Diese Revolution ist auch deine Revolution, weil es dabei auch um die Frage geht, was dir wirklich wichtig ist und wie das Business als Experte, als Expertin, dazu aussieht.

Diese Revolution ist einerseits eine innere Revolution, weil du dich auch viel stärker mit deinen inneren Beweggründen für ein eigenes Expertenbusiness im Internet vertraut machen solltest, andererseits stehen dir heute im Netz in der Umsetzung eines Businesses Mittel zur Verfügung, die es so bis dato zu keinem anderen Zeitpunkt in der Geschichte gegeben hat.

Denn du kannst heute ein erfolgreiches Onlinebusiness ohne großen Aufwand und ohne große Kosten in einer Art umsetzen, die es dir ermöglicht, über deine Zeit, deine Arbeit und den Ort, wo du diesen Aktivitäten nachgehen willst, wesentlich souveräner zu bestimmen, vorausgesetzt, dass du dir auch wirklich vorstellen kannst, unternehmerisch aktiv zu sein.

Wie das funktioniert, was das mit Sokratischen Fragestellungen und digitalen Expertenmodellen zu tun hat, erfährst du im Interview mit Sandra Heim.

Die Shownotes zum Interview mit Sandra Heim:

Angabe zu verwendeter Bildquelle im Titelbild:

Sandra Heim

Sandra Heim ist zertifizierter Coach, Buchautorin und last but not least „Mama!“ Sie unterstützt andere Mütter dabei, sich ein eigenes Onlinebusiness von zu Hause aufzubauen, selbst wenn man als Mutter eines Kindes manchmal nur in ganz kleinen Schritten vorankommt. Kontakt: sandra@mamarevolution.de

Schreibe einen Kommentar

Marcus Klug

Marcus Klug

Mein Name ist Marcus Klug. Als Coach möchte ich Experten und Solopreneure inspirieren und dabei unterstützen, online über sich hinauszuwachsen, weil ich davon überzeugt bin, dass die größte persönliche Entwicklung darin besteht, die Welt mehr aus der Sicht des Kunden sehen zu lernen, um digitale Dienstleistungen und Produkte zu entwickeln, die echte Probleme lösen.

Das hat auch viel mit detektivischem Spürrsinn zu tun. Denn bevor du dein Wissen in außergewöhnliche digitale Dienstleistungen und Produkte übersetzt, solltest du den verborgenen Bedürfnissen und Wünschen deiner Kunden näher auf die Schliche kommen.

Bevor ich im Juni 2019 in die volle Selbständigkeit gewechselt bin, habe ich zuvor über 10 Jahre als Online-Redakteur und Formatentwickler in der Unternehmenskommunikation, in der Verlagsbranche und an Universitäten gearbeitet. Immer ging es dabei um die Frage, wie Fachwissen im Internet in besondere Formate übersetzt werden kann. Zuletzt arbeitete ich als Angestellter für ein Demenzforschungsinstitut an der Universität Witten/Herdecke. Dessen multimedialer Auftritt (Blog-Beiträge, Videos und Podcasts) wurde mit einem Innovationspreis ausgezeichnet. Und der Blog dieses Instituts erreichte nach nur kurzer Zeit bis zu 20.000 Personen pro Monat! Neben dieser Tätigkeit habe ich außerdem zusammen mit Dr. Michael Lindner an einem 350-seitigen Sachbuch mit dem Titel “Morgen weiß ich mehr. Intelligenter lernen und arbeiten nach der digitalen Revolution” geschrieben, das im März 2017 zum “Buch des Monats” erkoren wurde. Den Podcast “Abenteuer digitale Zukunft” ins Leben gerufen, der bis dato mehr als 120.000 Mal abonniert wurde und 2018 mein erstes komplexeres Coachingprogramm mit dem Titel “Wie du in nur 6 Wochen das Fundament zu einem multimedialen Expertenprogramm schaffst, das andere magisch in den Bann zieht” umgesetzt.

Ich würde mich freuen, wenn ich dich als Experte dabei unterstützen kann, dein Fachwissen in außergewöhnliche digitale Formate zu übersetzen, die passende Social Media Strategie dazu zu entwickeln und digital durchzustarten!

Dein Marcus Klug

Das könnte dich auch interessieren

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on pinterest
Share on tumblr
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Erstmals im Januar 2020: Werde zum Serial Storyteller. Und setze eine Social Media Kampagne um, die wie ein Krimi funktioniert