Bücher mit ChatGPT auswerten leicht gemacht – für dein Marketing

Herzliche Grüße vom KI Copydetektiv

Ich bin Marcus Klug, und dies ist die dritte Ausgabe meines neuen Newsletters. Die letzte Ausgabe findest du hier: 

➡️ Meine Vision: Ein nützliches Buch mit Hilfe von ChatGPT schreiben – ohne wie ein Roboter zu klingen?

Mein Ziel ist es, Solopreneuren dabei zu helfen, ihr Content Marketing mit Hilfe von KI drastisch zu vereinfachen und dennoch fesselnde Texte zu schreiben.

Heute geht es um ein leidiges Thema, was mit deiner Recherche zusammenhängt. Wenn du viel Content erstellst, brauchst du ein System, auf welches du dich verlassen kannst.

Das beinhaltet Aufgaben wie:

  • Quellen im Internet nach wertvollen Informationen durchforsten,
  • regelmäßig Bücher und Fachartikel lesen,
  • andere Medien wie Podcasts und Videos studieren,
  • um die besten Tipps und Impulse als Vorlage für deinen Content zu nutzen.

Nur wie machst du das am besten?

Du kennst ja wahrscheinlich das größte Problem dabei: deine Zettelwirtschaft. Notizen werden nicht wirklich systematisch ausgewertet und organisiert. Ob mit Stift und Zettel oder mit Hilfe von einem digitalen Ablagesystem wie beispielsweise Evernote oder Notion.

Du beginnst mit viel Enthusiasmus und Energie, aber spätestens nach ein paar Monaten brichst du wieder mit deiner neu gewonnenen Routine ab: so etwas wie ein zweites Gehirn für dich zu organisieren. Vielleicht ein wenig mit deinem Anspruch runtergehen?

Heute verrate ich dir, wie das wesentlich einfacher mit Hilfe von ChatGPT funktioniert.

Einleitung: Warum ist das Auswerten von Büchern mit ChatGPT für dein Business empfehlenswert?

Bücher auswerten kann ganz schön nervig sein ...
Bücher auswerten kann ganz schön nervig sein ...

Ich lese in der Regel ziemlich viel Literatur: 2 bis 3 Bücher pro Woche können es schonmal sein. Vor allem Fach- und Sachbücher sowie Ratgeber. Dazu kommen Blogbeiträge, längere Artikel und Essays. Außerdem bin ich ein begeisterter Cineast und Hörbuch-Liebhaber.

Da kommt von Woche zu Woche schon einiges an Stoff zusammen … 🤣

Speziell bei Literatur, die ich für mein Business und mein Marketing auswerten will, gibt es eine Herausforderung, die du auch sicherlich von dir gut kennst.

Ich möchte die besten Tipps und Ratschläge aus meiner Businessliteratur möglichst schnell und einfach auch praktisch anwenden.
 

Wenn wir dabei jedoch nicht konsequent am Ball bleiben, sind unsere Notizen schon schnell wieder vergessen – in unserer Ablage verschwunden …

Was können wir dagegen am besten unternehmen?

Ich setze für meine digitale Ablage mittlerweile auf ChatGPT. Und das hat einen riesen Vorteil!

Welchen? Das verrate ich dir im nächsten Abschnitt an einem Beispiel.

Meine Notizen zu dem sehr zu empfehlenden Buch „Story Magic“ von Alexander Christiani wie habe ich diese mit ChatGPT verarbeitet?

Meine Notizen zum Buch "Story Magic" von Alexander Christiani
Das Cover zum Buch von Alexander Christiani: "Story Magic".

Zur Person: Alexander Christiani

Alexander Christiani ist Volljurist mit 2 juristischen Staatsexamen. Sein Studium finanzierte er mit dem Verkauf von Versicherungen. Das Verkaufen führte Christiani schließlich auch in die Selbständigkeit. 1988 machte er sich als Vertriebscoach für Vorstände deutscher Großunternehmen selbständig. Mit der Zeit bemerkte er, dass es bei Top-Verkäufern einen entscheidenden Unterschied gab: Sie erzählten ihren Kunden fesselnde Stories. So entdeckte er die sagenhafte Wirkung von Storytelling, die ihn auch zu seinem heutigen Business führte: Christiani StoryMarketing.

Beispiel-Lektüre: „Story Magic | GEHÖRT | VERSTANDEN | GEKAUFT“

 

Das Buch „Story Magic“ von Alexander Christiani löst ein zentrales Problem: Wie schaffen es Selbständige mit einem hochwertigen Produkt – etwa Architekten, Forscher oder Coaches – endlich die Aufmerksamkeit zu bekommen, die ihrem erstklassigen Angebot entspricht?

Denn in einer gerechteren Welt würden die Produkte siegen, welche die höchste Qualität besitzen und nicht diejenigen, die am lautesten nach außen kommuniziert werden!

Die Lösung zu dieser Herausforderung heißt Storytelling. Wieso?

Um die Aufmerksamkeit von potenziellen Kunden zu bekommen, die du verdienst, so Christiani in seinem Buch, brauchst du eine klare Botschaft und eine spannende Geschichte.

Als Vorbild setzt Christiani dabei auf die „Heldenreise“ und bezieht diese Struktur auf die Business-Kommunikation.

In seinem Buch „The Hero with a Thousand Faces“ hat der US-amerikanische Sozialwissenschaftler Joseph Campbell diesen Urtypus einer Geschichte den Namen „Heldenreise“ gegeben.

Diese Art von Reise besteht aus den folgenden Schritten:
 
  • Ein Held wird aus seiner alltäglichen Welt herausgerissen,
  • zum Handeln aufgefordert,
  • begegnet seinem Mentor,
  • der ihn über seine bisherigen Grenzen führt,
  • und durchlebt ein Abenteuer,
  • aus dem er nach mehreren Rückschlägen als eine andere Person hervorgeht.
Bei der Story-Struktur von Alexander Christiani gibt es auch einen Helden. Und zwar deinen potenziellen Kunden. Denn für deinen potenziellen Kunden bist du auch so etwas wie ein Mentor mit einem Plan, der sein Gegenüber über seine bisherige Schwelle führt und zum Durchbruch verhilft.
 
Möchtest du ein Beispiel dazu?
 
Wenn du massive Schlafprobleme als gestresster Unternehmer hast, kann dich ein Schlafcoach aus diesem Dilemma herausführen.
 
Du glaubtest schon alles, was möglich ist, unternommen zu haben. Aber auf den Plan, den dir dein neuer Mentor an die Hand gegeben hat, bist du selbst so noch nicht gekommen.
 
Nach einigen Rückschlägen kannst du jetzt endlich wieder wie ein Murmeltier schlafen.
 

Meine Notizen zum Buch von Alexander Christiani

Ich habe mir zahlreiche Notizen zu dem Buch von Christiani gemacht.

Und besonders ein Thema habe ich dabei als besonders wichtig empfunden, da es so viele Selbständige betrifft.

„Kunden lieben Klarheit und hassen Verwirrung. Deshalb kaufen sie nicht die besten Produkte, sondern Produkte, die sie schnell als gut erkennen.“ (Alexander Christiani)

Dafür brauchen wir eine klare Positionierung mit einer verständlichen Botschaft.

Du kennst das sicherlich auch von dir, oder?

Du überarbeitest ständig deine Website. Dabei möchtest du am liebsten auf der Startseite deines Internetauftritts klar und deutlich rüberbringen, was du zu bieten hast.

Nur wie machst du das am besten? Und wie hilft dir ChatGPT dabei? 🤖

Wichtiger Hinweis für dich

Falls du den KI-gestützten Chatbot ChatGPT noch nicht verwendest, würde ich dir empfehlen, dies jetzt nachzuholen. Die Verwendung ist kinderleicht und die Version 3.5 nach wie vor gratis für dich.

Hier kannst du ein Konto anlegen: https://chat.openai.com.

Bücher auswerten mit ChatGPT macht deine Organisation wesentlich einfacher
Setzt du schon auf ChatGPT, wenn es um die Auswertung von Büchern für dein Business geht?

Die wichtigsten Notizen mit ChatGPT auswerten – für deine Praxis im Marketing

Für die Positionierung auf deiner Website gibt es eine hervorragende Story-Vorlage: die Positionierungs-Story.
 

Diese besteht aus den folgenden Elementen:

  • Wir sprechen den Wunsch oder das Interesse eines idealen Kunden an.
  • Wir leiten über zu unserem einzigartigen Lösungsansatz.
  • Wir rufen zur Handlung auf.
Wenn ich Bücher für mein Business und Marketing auswerte, frage ich mich, wie ich die besten Tipps und Ratschläge mit ChatGPT verprompten kann. Damit meine ich die Regie-Anweisungen, die ich meiner Künstlichen Intelligenz gebe.

Etwa folgende Anweisung (Auszug): 

„Ich strebe an, dass Besucher meiner Website mein Angebot beim ersten Kontakt so klar wie möglich verstehen. Unser Ziel ist es, den Wert meines Angebots auf der Website so zu präsentieren, dass jeder Besucher innerhalb von 60 Sekunden versteht, welchen Nutzen es bietet. Präzise und deutlich formuliert.“

Stell dir ChatGPT wie eine Themen-Bibliothek vor, in der du all dein gesammeltes Wissen in praktischer Form ablegen kannst. Pro Chat-Fenster gibt es eine Anwendung.

So heißt mein neues Chat-Fenster für die Positionierungs-Story: „Story-Mentor für Website-Texte“.
 
Bedeutet: Wann immer meine Website-Texte nicht direkt verständlich sind, der Nutzen nicht klar und deutlich formuliert, mein Angebot nicht wirklich spannend verpackt, kann ich meinen KI-Story-Mentor zu Rate ziehen.
 
➡️ Hier kannst du übrigens den gesamten Chatverlauf zu meinem „Story-Mentor für Website-Texte mit ChatGPT“ aufrufen: https://chat.openai.com/c/64e49837-5e94-43df-87ec-bff83bae941b.

Willst du die Organisation deiner ChatGPT-Prompts noch weiter vereinfachen?

Content Creation mit KI: Mit meiner Gratis-Vorlage für Notion wird deine Organisation zum Kinderspiel

12 schnelle Regieanweisungen für deine Content Creation mit KI einschließlich Notion Template:

  • Bilder im einheitlichen Look mit Midjourney kreieren? Mein Prompt zeigt dir, wie es geht.
  • Dein Angebot in unter 60 Sekunden erklären? Mein Prompt bietet dazu die perfekte Vorlage.
  • Immer den Überblick über deine Anweisungen behalten? Mit meiner Bibliothek bleibst du organisiert.

Abonniere meinen Newsletter und starte noch heute dein KI-Lernabenteuer mit meiner Notion-Vorlage.

Erklärung zum Datenschutz

Fazit: Bücher mit ChatGPT auswerten: Praxisbezug für dein Marketing?

Über lange Zeit habe ich nach dem perfekten System für das Ablegen von Informationen gesucht. Ob der berühmte Zettelkasten von Niklas Luhmann, digitale Ablagesysteme à la Evernote oder so eine hochmoderne Wissensdatenbank wie Obsidian.

Die Wahrheit? Es gibt kein perfektes System für deine Ablage, für die Organisation von Büchern und Medien, welche du für dein Content Marketing nutzen willst.

Als Unternehmer möchtest du dagegen vor allem 2 Dinge: dass du die besten Tipps und Ratschläge möglichst schnell verarbeiten und praktisch für dich anwenden kannst. Die Ablage mit ChatGPT ist dafür eine super Möglichkeit!
 

P.S. Ich freue mich darauf, deine Gedanken und Meinungen zu dieser Herangehensweise in den Kommentaren zu lesen. Hast du bereits eine Themen-Bibliothek für dich in ChatGPT angelegt? Und hast du schon einmal einzelne Tipps aus Büchern verpromptet?

4 Kommentare

  • Mittels ChatGPT habe ich mir auch Bücher aus dem Kellerregal zusammenfassen lassen. Da ich die Bücher kenne, ist die Zusammenfassung inhaltlich meist auch passend. Interessant wird die Kurzzusammenfassung bei Sachbüchern und Ratgebern, da hier eine Art Story im Buch vermutet wird und die ChatGPT antwort offen lässt, ob der Autor die „Rätsel“ alle gelöst bekommt.
    Es ist ein sehr tolles Tool, jedoch bei unbekannteren Büchern passt die Zusammenfassung nicht.

  • Hallo Christian,
    es kommt darauf an, welches Sprachmodell von ChatGPT du für die Zusammenfassung von Büchern nutzt. Populäre Bücher lassen sich beispielsweise gut zusammenfassen, wenn du ein PDF der einzelnen Kapitel für die Zusammenfassung als Grundlage nutzt. Etwa mit ChatGPT Plus.

  • Hallo Marcus,

    ich nutze gpt-3.5-turbo via API, da die neueren Modelle zum Zeitpunkt meines Scripts noch nicht zur Verfügung standen. Mittels PDF meinst du Trainieren des Modells oder das Zusammenfassen anhand des Sprachmodells?

    Gruß
    Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Picture of Marcus Klug

Marcus Klug

Hey, mein Name ist Marcus Klug. Ich helfe Selbständigen dabei, den zeitlichen Aufwand für ihr Content Marketing extrem zu reduzieren und dennoch fesselnde Texte zu schreiben. Dafür nutzen wir KI wie ChatGPT. Wenn ich nicht gerade tiefer in die Welt der Künstlichen Intelligenz, des Copywritings und der Psychologie eintauche, beschäftige ich mich mit dem Verhalten von Katzen. In meiner Freizeit findest du mich beim Marathontraining, bei nervenaufreibenden Filmen oder in der Meditation.